Schlagwort: ICT Security – DIGITALeins

Bundeskriminalamt warnt vor steigender Cyberkriminalität

Wiesbaden (dpa) – Mit der wachsenden Digitalisierung nimmt in Deutschland die Cyberkriminalität zu. Die Zahl der Straftaten kletterte 2018 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Prozent auf rund 87.100, wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mitteilte. Drei Viertel…

Sieben goldene Regeln für mehr IT-Sicherheit

Gelsenkirchen/Hannover (dpa/tmn) – Gefälschte Websites, dubiose E-Mails, vermeintliche Software-Schnäppchen: Die Risiken im Internet sind vielfältig. Daher ist es wichtig vorzubeugen. Experten erklären die sieben wichtigsten Regeln für mehr private IT-Sicherheit: 1. Starke Passwörter Sicherheit beginnt beim Passwort. Wenn mindestens acht,…

Risiken im Cyberspace: Wenn das Aquarium das Casino hackt

Berlin/Helsinki (dpa) – Im Kammergericht Berlin müssen die Mitarbeiter des obersten Straf- und Zivilgerichtes der Bundeshauptstadt in diesen Tagen mit Fax, Papier und Telefon kommunizieren. Das E-Mail-System des Kammergerichts wurde durch die berüchtigte Schadsoftware Emotet infiziert, einen Trojaner, vor dem…

Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext

Menlo Park (dpa) – Passwörter von hunderten Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. «Wir gehen davon aus, dass wir hunderte Millionen Nutzer von Facebook Lite, Dutzende Millionen weitere Facebook-Nutzer sowie zehntausende Instagram-Nutzer benachrichtigen werden», erklärte…

Cyberangriff auf Aluminiumkonzern Norsk Hydro

Oslo (dpa)– Einer der größten Aluminiumhersteller der Welt, der norwegische Konzern Norsk Hydro, ist von einem Cyberangriff schwer getroffen worden. Die IT-Systeme wurden von einem Lösegeld-Trojaner teilweise lahmgelegt, wie der Konzern am Dienstag in Oslo mitteilte. Solche Schadsoftware verschlüsselt Daten…

Jeder Zweite ist Opfer von Schadsoftware

Berlin (dpa/tmn) – Fast jeder zweite PC-Nutzer (46 Prozent) war 2018 Opfer von Schadprogrammen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom unter 1120 PC-Nutzern in Deutschland. Um sich wirksam vor Viren, Trojanern und Co. zu schützen,…

Huawei eröffnet Zentrum für Cybersicherheit in Brüssel

Brüssel (dpa) – Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat ein neues europäisches Transparenzzentrum für Cybersicherheit in Brüssel eröffnet. Das derzeit von vielen Seiten in den Verdacht der Cyberspionage geratene Unternehmen will dort auch Regierungsbehörden, technischen Experten, Branchenverbänden und Normungsorganisationen eine Plattform…

Schutz von Whistleblowern: Deutschland lehnt EU-Vorstoß ab

Brüssel (dpa) – Beim Schutz von Whistleblowern in der EU stellt Deutschland sich gegen Forderungen des Europaparlaments nach mehr Sicherheit für Betroffene. Das Justizministerium von Katarina Barley (SPD) besteht bei den derzeit in Brüssel laufenden Verhandlungen zwischen EU-Staaten und Parlament…

Junge Hacker sollen Unternehmen und Behörden erpresst haben

Köln (dpa) – Jugendliche Hacker sollen mit einer Cyberattacke mehrere große Unternehmen und Behörden erpresst haben. Ermittler stellten bei Durchsuchungen in Bochum, Hamburg und im Landkreis Ortenaukreis (Baden-Württemberg) Beweise sicher, wie die Staatsanwaltschaft in Köln und das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen (LKA)…

Bewährungsstrafen im Prozess um gehacktes Pay-TV

Lüneburg (dpa) – Im Prozess um gehacktes Pay-TV sind drei der vier Angeklagten wegen bandenmäßigen Computerbetrugs zu Haftstrafen zwischen acht Monaten und zwei Jahren verurteilt worden. Die 4. große Jugendkammer des Landgerichts in Lüneburg setzte die Strafen zur Bewährung aus.…

Apple: Gravierende Sicherheitslücke in Facetime behoben

Cupertino (dpa) – Apple wird die nach einer Sicherheits-Lücke abgeschalteten Gruppen-Telefonate in seinem Dienst Facetime kommende Woche mit einem Software-Update wieder aktivieren. Der iPhone-Konzern entschuldigte sich bei den Nutzern und dankte der Familie eines Teenagers, der den Fehler entdeckt hatte.…

«Collection #1»: Datensatz mit Millionen Passwörtern im Netz

Sydney (dpa) – Im Internet ist ein gewaltiger Datensatz mit gestohlenen Log-in-Informationen aufgetaucht. Darin enthalten seien knapp 773 Millionen verschiedene E-Mail-Adressen und über 21 Millionen im Klartext lesbare unterschiedliche Passwörter. Insgesamt umfasse die Sammlung mit dem Namen «Collection #1» mehr…

Hälfte der Internet-Nutzer Opfer von Cyberkriminalität

Berlin (dpa) – Jeder zweite Internet-Nutzer in Deutschland ist laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom im vergangenen Jahr Opfer von Cyberkriminalität geworden. Bei fast einem Viertel der Befragten (23 Prozent) seien deren persönliche Daten illegal genutzt oder an Dritte weitergegeben…

«123456» bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Potsdam (dpa/tmn) – Das Schludern bei der Wahl eines guten Passworts bleibt beliebt: Die simple Zahlenreihe «123456» ist weiterhin bei vielen Deutschen ein beliebtes Passwort zum Schutz von Online-Konten. Das geht aus einer Untersuchung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) an der Universität…

Daten von rund 100 Millionen Quora-Nutzern gestohlen

Palo Alto (dpa) – Bei der Wissensplattform Quora haben sich unbekannte Hacker Zugriff auf Daten von rund 100 Millionen Nutzern verschafft. Betroffen seien Informationen wie Name, E-Mail-Adresse und unkenntlich gemachte Passwörter sowie auch Direktnachrichten, wie Quora mitteilte. Bei Quora können Nutzer…

Basis-Tipps zum sicheren Surfen im Netz

Berlin (dpa/tmn) – Würmer, Trojaner, WannaCry und Man-in-the-Middle-Attacke: Was wie Vokabular aus einem Kriegsfilm klingt, sind handfeste Gefahren, die jeden Tag bei der Arbeit am PC oder beim Surfen mit dem Smartphone lauern. Wer im Netz unterwegs ist, sollte ein…

BSI sieht neue Geschäftsmodelle von Cyberkriminellen

Berlin (dpa) – Cyber-Kriminelle schwenken von Erpresser-Software auf lukrativere Aktivitäten wie das heimliche Schürfen von Kryptowährungen auf fremden Computern um. Solche Geschäftsmodelle seien im Aufwind, schreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seinem jährlichen Lagebericht. Die Opfer…

Experten decken Sicherheitslücke in vielen Notebooks auf

Redmond/Berlin (dpa) – Der IT-Sicherheitsspezialist Eset hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke aufgedeckt, die Windows-Notebooks diverser großer Hersteller ab Baujahr 2006 betreffen könnte. Es gehe um bis zu einer Milliarde Geräte. Eine nun zum ersten Mal «in freier Wildbahn» entdeckte Spionage-Software niste…

Kaspersky: Firmen müssen Cyber-Security-Pläne entwickeln

München (dpa) – Beim Schutz von Daten und digitaler Infrastruktur sieht der Computerviren-Experte Eugene Kaspersky noch Nachholbedarf bei den Unternehmen. «Viele verstehen immer noch nicht, was sie nun tun müssen», sagte er auf der Cyber-Security-Messe Command Control in München. Zwar…

Trotz Kosten: IT-Firmen setzen auf deutsche Rechenzentren

Walldorf (dpa) – Deutsche Firmen haben auch vier Jahre nach der NSA-Affäre noch Vorbehalte gegen die Datenlagerung im Ausland. «Speziell in Deutschland ist Nähe für die Kunden durchaus ein Entscheidungskriterium für ein Rechenzentrum», sagte Jürgen Burkhardt, Leiter der SAP-Rechenzentren weltweit,…

Digitale Angriffe auf Industrieunternehmen «Massenphänomen»

Berlin (dpa) – Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage – für Industrieunternehmen in Deutschland sind diese Bedrohungen laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom alltägliche Realität. «Beachtliche 68 Prozent» der Unternehmen hätten bestätigt, dass sie innerhalb der vergangenen zwei Jahre einen entsprechenden digitalen…

Web-Schwachstelle: Forscher erstellen falsche Webzertifikate

Berlin (dpa) – Forscher aus Darmstadt haben eine Sicherheitslücke im Internet offengelegt, durch die in vermeintlich geschützten Online-Verbindungen wertvolle Daten wie Passwörter abgegriffen werden können. Experten des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT konnten nach eigenen Angaben falsche Webzertifikate erstellen, durch…

Canvasblocker sorgt für Trackingschutz beim Firefox-Browser

Berlin (dpa/tmn) – Das Nachverfolgen des Surfverhaltens im Browser (Tracking) verbindet man meist mit Cookies. Doch selbst wenn diese komplett blockiert werden, können Rechner oft recht leicht identifiziert werden – zum Beispiel per Browser-Fingerprinting. Dabei wird etwa der Effekt ausgenutzt,…

Mitarbeiter sind Schwachpunkt bei IT-Sicherheit

München (dpa) – Bei der Abwehr von Cybergefahren achten viele Unternehmen laut einer Umfrage wenig auf die Mitarbeiter. Außerdem hält eine große Mehrheit die klassischen Abwehrmaßnahmen wie Firewalls und Passwörter nicht mehr für ausreichend, um Attacken aus dem Netz abwehren…

Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1

Düsseldorf (dpa/tmn) – Schnell die eigenen Daten bestätigen oder das Konto bei 1&1 wird gesperrt? Wer eine solche Mail erhält, sollte sie am besten sofort löschen, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dahinter steckt nämlich nicht der Internet-, E-Mail- und Hostinganbieter, sondern…

Datendiebstahl bei Online-Formular-Dienstleister

Berlin (dpa/tmn) – Wer jüngst an Online-Umfragen teilgenommen oder auf der Webseite von Unternehmen das Kontaktformular genutzt hat, könnte Opfer eines Datendiebstahls geworden sein. Hintergrund ist ein Servereinbruch beim Online-Dienstleister Typeform, der unter anderem Umfrage-Bausteine oder Formulare für die Webseiten vieler…

Turbulente Facebook-Hauptversammlung nach Datenskandal

Menlo Park (dpa) – Die Nachwehen des Facebook-Datenskandals haben in diesem Jahr für eine turbulentere Hauptversammlung des weltgrößten Online-Netzwerks gesorgt. Eine Frau musste den Saal verlassen, weil sie in Zwischenrufen verlangte, Gründer und Chef Mark Zuckerberg die Wiederwahl in den…

Hackerangriff auf Yahoo: Gefängnis für Kanadier

San Francisco (dpa) – Ein junger Kanadier muss für fünf Jahre ins Gefängnis, weil er nach einem groß angelegten Hackerangriff auf Yahoo 2014 russischen Geheimagenten illegal Zugang zu mindestens 80 Webmail-Konten verschafft haben soll. Ein US-Bezirksrichter in San Francisco verurteilte…

Sicherheitslücke bei Online-Apotheken entdeckt

Bamberg (dpa) – Informatik-Wissenschaftler der Universität Bamberg haben eine Sicherheitslücke in den Onlineshops zahlreicher Versandapotheken aufgedeckt. Über die inzwischen geschlossene Schwachstelle bei einem Anbieter von Software für Apotheken hätten Unbefugte die letzten Einkäufe sowie andere persönliche Daten von Kunden ausspähen…

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Was es ist und wie es geht

Gelsenkirchen (dpa/tmn) – Eine Nachricht mit einem lustigen YouTube-Video von einem Freund, ein Klick, kurz einloggen – schon ist das Konto gehackt. Dieses Szenario erlebten in den vergangenen Wochen etliche Facebook-Nutzer. Die Nachrichten stammten von gehackten Nutzerkonten, der Video-Link führte…

Forscher finden Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

Löwen/Münster (dpa) – IT-Forscher haben fundamentale Sicherheitslücken in den beiden gängigen Verschlüsselungs-Verfahren für E-Mails gefunden, durch die Angreifer unter Umständen Zugriff auf geheime Nachrichten bekommen könnten. Allerdings müssen für eine erfolgreiche Attacke mehrere Voraussetzungen erfüllt werden. Außerdem kann man die Gefahr…

Smartwatch und Fitnesstracker gleich zu Beginn absichern

Berlin (dpa/tmn) – Wearables wie Smartwatches oder Fitnesstracker sind praktisch, können aber auch ein Sicherheitsrisiko für persönliche Daten ihrer Träger sein. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät daher, gleich bei der Einrichtung nach Möglichkeit voreingestellte Passwörter zu…

Neue Masche bei Telefonabzocke: Täter hacken sich in Router

Bonn (dpa) – Kriminelle haben sich eine neue Masche bei der Telefonabzocke einfallen lassen. Neuerdings dringen sie in Internetrouter ein, um teure Telefon-Ferngespräche aufzubauen und hohe Gebühren zu kassieren. «So wurden innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums über 12.000 Verbindungen zu…

Forscher entdecken neue Sicherheitslücken in Intel-Chips

Santa Clara/Hannover (dpa) – In den Chips von Intel klaffen laut einem Bericht des renommierten Computermagazins «c’t» neue gravierende Sicherheitslücken. Fünf Monate nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Schwachstellen «Spectre» und «Meltdown» hätten Forscher acht neue Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren gefunden, berichtet das…

Zugriff auf Handydaten auch bei Taschendiebstahl okay

Luxemburg (dpa) – Behörden sollten aus Sicht des zuständigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof (EuGH) auch bei Ermittlungen minderschwerer Verbrechen auf persönliche Handydaten zugreifen dürfen. Allerdings dürfe der Eingriff in das Privatleben der Betroffenen in diesen Fällen ebenfalls nicht besonders schwerwiegend…

Staatsministerin: Bald Gütesiegel für vertrauenswürdige IT

Hannover (dpa) – Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, hat ein Gütesiegel für vertrauenswürdige IT angekündigt. Zudem solle die Beratungsfunktion des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik ausgebaut werden, kündigte die CSU-Politikerin auf der Hannover Messe an. Die Bundesregierung werde…

Schutz vor Cyber-Attacken im Maschinenbau reicht oft nicht

Frankfurt/Main (dpa) – Befürchtet und doch unterschätzt: Deutschlands Maschinenbauer sehen die Gefahr von Cyber-Attacken. Nicht alle Firmen der mittelständisch geprägten Industrie sind jedoch ausreichend vorbereitet, wie aus einer Umfrage des Branchenverbands VDMA hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach arbeitet…

Vier von zehn Verbrauchern geben falsche Daten im Netz an

München (dpa) – Beim Online-Kauf von Produkten oder Dienstleistungen geben gut 41 Prozent der Verbraucher einer globalen Umfrage zufolge falsche personenbezogene Daten an. Die häufigsten falschen Angaben betreffen Telefonnummer, Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse. Das teilte das IT-Sicherheitsunternehmen RSA Security mit.…

Umfrage: Sorge um private Daten im Netz

Berlin (dpa) – Nur gut jeder zweite Internetnutzer in Deutschland (56 Prozent) fühlt sich beim privaten Surfen im Netz sicher was den Schutz der eigenen Daten vor Unbefugten angeht. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage, welche die EU-Initiative klicksafe.de anlässlich des…

41 Prozent der Internetnutzer Opfer von Cyberkriminalität

Bonn (dpa) – Rund 41 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind schon einmal Kriminellen im Netz zu Opfer gefallen. Jeder Fünfte Deutsche wurde bereits von Schadsoftware wie Viren oder Trojaner befallen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das…

Microsoft zieht Patch nach fehlerhaftem Intel-Update zurück

Berlin (dpa/tmn) – Microsoft hat nun auch auf Intels Update-Fehler reagiert und einen Windows-Sicherheitspatch zurückgezogen. Hintergrund seien Neustarts und andere unvorhersehbare Verhaltensweisen des Rechners gewesen. Bei den Aktualisierungen geht es um die Prozessor-Sicherheitslücke Spectre. Um diese endgültig zu stopfen, will der…

Zahl der Software-Schwachstellen erreicht Rekordwert

Potsdam (dpa) – Die Zahl der entdeckten Schwachstellen in Software hat nach einer Analyse im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. 2017 seien mehr als 11.000 Meldungen zu Software-Schwachstellen erfasst oder aktualisiert worden, teilte das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) am Freitag zum Europäischen Datenschutztag an…

Jeder Zweite in Deutschland fürchtet Ausbeutung seiner Daten

Brüssel (dpa) – Jeder Zweite in Deutschland befürchtet eine Ausbeutung seiner Daten im Internet. In einer Umfrage der Institute YouGov und Sinus äußerten 56 Prozent der Befragten Zweifel, dass ihre persönlichen Informationen geschützt sind. Fast genauso viele, nämlich 55 Prozent,…

Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA

Berlin (dpa) – Der Digitalverband Bitkom und Unternehmen sehen wegen eines anstehenden Urteils beim Obersten Gerichtshof der USA die Datensouveränität in Deutschland und Europa massiv in Gefahr. Das Gericht will bis zum Sommer entscheiden, ob eine US-Behörde von Unternehmen direkten…

BSI warnt vor Mails mit vermeintlichem BSI-Absender

Bonn (dpa) – Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer kriminellen Spam-Welle gewarnt, die sich die Verunsicherung durch die schweren Sicherheitsprobleme «Spectre» und «Meltdown» zunutze machen. Die Mails geben vor, vom BSI zu stammen. Empfänger würden darin…

Experte: «Spectre» und «Meltdown» sind erst der Anfang

Dresden/Berlin (dpa) – Die Bedrohung durch das kürzlich veröffentlichte massive Sicherheitsproblem in Computer-Chips dürfte auch mit den nun veröffentlichten Patches nach Einschätzung eines Experten nicht völlig gebannt sein. «Das ist erst der Anfang von dem, was wir mit Seitenkanal-Attacken erleben…

Intel: Schutz für 90 Prozent der Prozessoren in einer Woche

Las Vegas (dpa) – Intel will binnen einer Woche Schutzmaßnahmen gegen die Sicherheitslücke in Computerchips für 90 Prozent seiner Prozessoren veröffentlichen. Das sagte Firmenchef Brian Krzanich am Montag (Ortszeit). Für die restlichen Intel-Chips solle das Sicherheits-Update bis Ende des Monats…

Apple: Alle Geräte von Chip-Sicherheitslücke betroffen

Cupertino (dpa) – Von der schwerwiegenden Sicherheitslücke in Computerchips sind auch bei Apple alle Mac-Computer und Mobil-Geräte wie iPhones und iPads betroffen. Der US-Konzern schränkte zugleich ein, dass bisher keine Schadsoftware bekannt geworden sei, die Kunden ins Visier nehme. Intel…

Snowden: Arbeit von Hackern war nie wichtiger

Leipzig (dpa) – Whistleblower Edward Snowden hat die Hacker-Community zum kritischen Handeln aufgerufen. Ein Hacker sei jemand, der zweifle, der misstraue, sagte der 34-Jährige, der per Video zugeschaltet worden war, auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig. «Dieses Jahr hat bewiesen,…

Sicherheitslücke bei Computerchips trifft Milliarden Geräte

Santa Clara (dpa) – Durch eine neu entdeckte Sicherheitslücke in Computerchips von Milliarden Geräten können auf breiter Front vertrauliche Daten abgeschöpft werden. Forscher demonstrierten, dass es möglich ist, sich Zugang zum Beispiel zu Passwörtern, Krypto-Schlüsseln oder Informationen aus Programmen zu…

Wichtige Aktualisierung für Chrome-Browser

Bonn (dpa/tmn) – Im Chrome-Browser klaffen zwei Sicherheitslücken, davon eine als kritisch bewertete. Anwender sollten das Programm deshalb zügig auf den neuesten Stand (Version 61.0.3163.108) bringen, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Betroffen sind alle Varianten des…

USA machen Nordkorea für «WannaCry»-Angriff verantwortlich

Washington (dpa) – Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea beschuldigt, hinter dem massiven weltweiten Hackerangriff mit der Erpressersoftware «WannaCry» zu stehen. Nordkorea sei direkt für die Attacke verantwortlich, schrieb Trumps Heimatschutzberater Tom Bossert in einem Beitrag für das…

Markt für Cyber-Versicherungen boomt

München (dpa) – Die Cyber-Versicherung gegen Hackerangriffe boomt. Die Branchenriesen Allianz und Munich Re erwarten für die kommenden Jahre eine Vervielfachung des Geschäfts. «In zehn Jahren könnte es ein weltweites Marktvolumen von zwanzig Milliarden Euro geben», sagt Andreas Berger, Vorstandsmitglied…

Telekom: Massiver Angriff auf Huawei-Router entdeckt

Gut 1 Jahr nachdem eine Cyberattacke über eine Mio. Router lahmlegte, hat d. Deutsche Telekom einen ähnliche Angriff auf Netzwerktechnik von Huawei entdeckt […]   Advertise on IT Security News. Lesen Sie den ganzen Artikel: Telekom: Massiver Angriff auf Huawei-Router…

Bericht über Schwachstelle: Banking-Apps werden aktualisiert

Nach einem Bericht über eine potenzielle Sicherheitslücke bei mehr als zwei Dutzend Banking-Apps sollen mehrere Anwendungen in Kürze aktualisiert werden. […]   Advertise on IT Security News. Lesen Sie den ganzen Artikel: Bericht über Schwachstelle: Banking-Apps werden aktualisiert

Uber informierte zuerst potenziellen Investor über Datenklau

Uber hat sich auch nach dem Chefwechsel Zeit damit gelassen, Behörden und Betroffene über den ein Jahr zurückliegenden großen Datendiebstahl zu informieren. […]   Advertise on IT Security News. Lesen Sie den ganzen Artikel: Uber informierte zuerst potenziellen Investor über…