Telegram & WhatsApp: Iranische Hacker umgehen Verschlüsselung

Lesen Sie den originalen Artikel: Telegram & WhatsApp: Iranische Hacker umgehen Verschlüsselung


Die Fähigkeiten iranischer Hacker mit staatlicher Rückendeckung sind im Westen bislang unterschätzt worden. So lautet das Ergebnis von Untersuchungen der im Mittleren Osten aktiven Bürgerrechtsorganisation Miaan und der IT-Sicherheitsfirma Check Point. Die Experten melden übereinstimmend, dass Angreifer aus dem Land schon seit Jahren und lange Zeit unbemerkt massive Cyberoperationen ausführen, mit denen sie an die eigentlich durchgehend verschlüsselte Kommunikation über Messenger wie WhatsApp und Telegram herankommen.

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Telegram & WhatsApp: Iranische Hacker umgehen Verschlüsselung