Tesla-Besitzer schürft mit Model 3 angeblich Ethereum im Wert von 800 Dollar im Monat

Dieser Artikel wurde indexiert von

t3n.de – Software & Infrastruktur

Der Besitzer eines Tesla Model 3 verdient mit Ethereum-Mining in seinem Elektroauto angeblich monatlich bis zu 800 US-Dollar. Dazu will der US-Amerikaner den internen Computer gehackt und GPU angeschlossen haben. Es bleiben allerdings Zweifel.

Die Idee, mit einem Tesla Kryptowährungen zu schürfen, ist nicht neu. Moderne Elektroautos verfügen über Batterien als Stromquelle und werden nicht umsonst als Computer auf Rädern bezeichnet. Schon 2017 hatte ein Tesla-Besitzer mit einem Foto für Aufregung gesorgt, das seinen zum Mining-System umgebauten Model-S-Kofferraum zeigt. Der Clou: Den für das Schürfen notwendigen Strom bezog er …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

Lesen Sie den originalen Artikel:

Tesla-Besitzer schürft mit Model 3 angeblich Ethereum im Wert von 800 Dollar im Monat