To Do: Microsoft verpasst seinem Wunderlist-Nachfolger ein Redesign

Die To-do-App Wunderlist steht jetzt wohl endgültig vor dem Aus. Darauf deutet ein Appell des Wunderlist-Gründers hin. Außerdem hat Microsoft seiner eigenen App To Do ein Redesign verpasst.

Im April 2017, zwei Jahre nach der Übernahme der Berliner Wunderlist-Erfinder 6Wunderkinder, hatte Microsoft mit To-Do eine eigene Notiz- und Aufgabenliste an den Start gebracht. Schon damals gingen Beobachter davon aus, dass der Softwarekonzern die Wunderlist-App bald abschalten wird. Bis heute existiert Wunderlist aber in den App-Stores und erfreut sich einiger Beliebtheit. Jetzt könnte das …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: To Do: Microsoft verpasst seinem Wunderlist-Nachfolger ein Redesign