Tracker-Radar: Duckduckgo will Cross-Site-Trackern das Handwerk legen

Über die letzten Jahre hat die Privatsphäre-Suchmaschine Duckduckgo eine umfangreiche Datenbank bekannter Web-Tracker aufgebaut. Die stellt sie nun unter dem Namen Tracker-Radar jedermann zur Verfügung.

Mit dem Tracker-Radar veröffentlicht Duckduckgo die wohl umfangreichste und detaillierteste Sammlung im Netz verwendeter Cross-Site-Tracker. Wie CNet schreibt, beinhaltet der Tracker-Radar Informationen zu 5.326 Domains, die von 1.727 Untergehen und Organisationen genutzt werden, um Internetnutzer online zu tracken.
Automatisches Tracking zuverlässiger als manuelle Block-Listen
In der Datenbank …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Tracker-Radar: Duckduckgo will Cross-Site-Trackern das Handwerk legen