Trojaner „FinSpy“ knackt WhatsApp, Signal, Threema und Telegram

Sicherheitsexperten von Kaspersky sind auf eine neue Version gestoßen, welche nicht nur die Nachrichten auf diversen Messengern protokolliert, sondern auch Kamera und Mikrofon aktivieren kann, auch die Kontake, SMS-Nachrichten, E-Mails, Kalender, GPS-Standort, Fotos, Dateien im Speicher und Sprachnachrichten können überwacht werden, warnt Mimikama.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Trojaner „FinSpy“ knackt WhatsApp, Signal, Threema und Telegram