Typewise schickt die QWERTZ-Tastatur in Rente – aber soll euch schneller tippen lassen

Die QWERTZ-Tastatur basiert auf 140 Jahre alten Schreibmaschinen-Layouts. Typewise bringt ein frisches Design mit, das Tippende effizienter und fehlerfreier schreiben lassen soll. Wir haben die Tastatur-Alternative einen Monat lang getestet.

Mit Typewise – einer Alternative für die klassische, virtuelle QWERTZ-Tastatur auf dem Smartphone – wollen die Schweizer Entwickler von Icoaching das altgediente Keyboard-Layout überholen, das wir alle seit gefühlt ewigen Zeiten der Schreibmaschine gewöhnt sind. Typewise ist speziell für Tippen mit zwei Daumen auf dem Smartphone konzipiert, unterstützt dynamische Wischgesten und bietet dank …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Typewise schickt die QWERTZ-Tastatur in Rente – aber soll euch schneller tippen lassen