US-Blockade: Huawei kauft Karten-App bei Tomtom zu

Huawei und Tomtom haben eine Lizenzvereinbarung bestätigt, die es dem chinesischen Hersteller erlaubt, Tomtoms Kartendaten in Smartphone-Apps zu verwenden. Tomtom ist ein niederländisches Unternehmen und damit vom US-Verbot nicht betroffen.

Huawei befindet sich weiterhin auf dem Weg, Googles Apps und jene anderer US-amerikanischer Unternehmen zu ersetzen. Bekanntlich ist es US-Unternehmen seit nahezu einem Jahr nicht mehr gestattet, Geschäfte mit dem chinesischen Telekommunikationshersteller zu machen.
Huawei ersetzt Google Maps durch Tomtom Maps
Als Ersatz für den beliebten Kartendienst Google Maps will Huawei nun die digitalen …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: US-Blockade: Huawei kauft Karten-App bei Tomtom zu