Verbreitete Problematik: Jeder 3. hat Ärger mit seinem Internetzugang

Eine repräsentative Umfrage des Marktwächter-Teams des Bundesverbands der Verbraucherzentralen zeigt, dass jeder dritte Internetnutzer in den vergangenen zwei Jahren Probleme mit seiner Internetverbindung hatte. Der Verband fordert die Schaffung gesetzlicher Grundlagen für Schadenersatz.

Jeder dritte Internetnutzer klagte in den vergangenen zwei Jahren über mangelnde Internetgeschwindigkeit oder komplette Funktionsausfälle, die sich teils über vier Wochen am Stück hinzogen. Das zitiert der Tagesspiegel aus den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, die bislang noch nicht öffentlich zugänglich ist.
Dickes Fell der Anbieter: Kunden …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Verbreitete Problematik: Jeder 3. hat Ärger mit seinem Internetzugang