Verfassungsschutzgesetz auf der Zielgeraden – ohne Trojaner-Einsatz

Lesen Sie den originalen Artikel: Verfassungsschutzgesetz auf der Zielgeraden – ohne Trojaner-Einsatz


Nach mehr als einem Jahr Streit liegt jetzt ein neuer Entwurf für ein Gesetz vor, das die Befugnisse des Verfassungsschutzes neu regelt.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur soll dem Inlandsnachrichtendienst künftig in bestimmten Fällen gestattet werden, nicht nur Telefonate und SMS zu überwachen, sondern auch Chats über verschlüsselte Messengerdienste wie Whatsapp oder Telegram mitzulesen. Die Online-Durchsuchung – also der verdeckte Zugriff auf Computer mutmaßlicher Extremisten – soll dem Verfassungsschutz aber …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Verfassungsschutzgesetz auf der Zielgeraden – ohne Trojaner-Einsatz