Veröffentlichung privater Daten: AfD sucht mit Kopfgeld nach “Datendieb”

Der Bundesvorstand der Alternative für Deutschland hat ein Kopfgeld ausgelobt. Damit sollen die Urheber der Veröffentlichung privater Daten von Parteitagsbesuchern gefunden werden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall. (Security, Datenschutz)

Der ganze Artikel lesen: Veröffentlichung privater Daten: AfD sucht mit Kopfgeld nach “Datendieb”