Version 64 des Opera-Browsers soll bessere Privatsphäre und schnellere Ladezeiten bieten

Opera 64 ist da und bringt neue Features mit – besonders in Sachen Privatsphäre. Der Browser verspricht, User nicht nur besser vor Werbung und Tracking im Netz zu bewahren, sondern dadurch auch Performance-Verbesserungen von bis zu 20 Prozent zu erreichen.

Opera hat seinem Internetbrowser das Update auf Version 64 verpasst. Oberflächlich hat sich nicht viel getan, aber der Feature-Teufel liegt im Detail: Den bereits etablierten Adblocker ergänzt nun ein neuer Tracking-Blocker, der Websites und Drittanbieter-Tracker daran hindert, euch durchs Netz zu folgen. Der Plot-Twist: Opera verspricht, dass ihr dadurch nicht nur anonymer, sondern auch …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Version 64 des Opera-Browsers soll bessere Privatsphäre und schnellere Ladezeiten bieten