Verzögerungen by Design: Warum macOS Catalina so langsam ist

Lesen Sie den originalen Artikel: Verzögerungen by Design: Warum macOS Catalina so langsam ist


Professionelle Mac-Nutzer beschweren sich über spürbare Verzögerungen und Hänger bei der Nutzung von macOS. Dabei sollen die Effekte erst nach dem Update auf die Version 10.15, genannt Catalina, aufgetreten sein.

macOS 10.15 soll für manche Nutzer deutlich an Geschwindigkeit verloren haben. Von Wartezeiten bis zu einer Sekunde bei bestimmten Systemoperationen und bis zu 30 Sekunden bei App-Starts ist die Rede. Nachdem zuerst die bekannten Entwickler und Autoren Marco Arment und John Siracusa in ihrem ATP-Podcast auf das Problem aufmerksam gemacht hatten, nahm sich Textmate-Entwickler Allan Odgaard das …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Verzögerungen by Design: Warum macOS Catalina so langsam ist