Vom Datenchaos zu Datenintelligenz

Lesen Sie den originalen Artikel: Vom Datenchaos zu Datenintelligenz


Der Beruf des Data Scientists wurde einst als der „attraktivste Job des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Wer sich jedoch den Alltag von Datenwissenschaftlern in der Praxis genauer ansieht, kann daran Zweifel bekommen: Die Ergebnisse einer Studie von IDC aus dem Jahr 2019 zeigen, dass diese Experten im Durchschnitt 67 Prozent ihrer Zeit mit der Suche und der Aufbereitung von Daten verbringen.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Vom Datenchaos zu Datenintelligenz