Waffenfähige GIFs: Microsoft stopft ungewöhnliche Sicherheitslücke

Lesen Sie den originalen Artikel: Waffenfähige GIFs: Microsoft stopft ungewöhnliche Sicherheitslücke


Forscher haben eine Sicherheitslücke in Microsoft Teams entdeckt, durch die sensible Informationen mithilfe von GIFs gestohlen werden können. Microsoft hat mit einem Patch reagiert.

Animierte GIFs sind auch im Unternehmensalltag eine beliebte Methode, um die digitale Kommunikation aufzulockern. Eine mittlerweile geschlossene Sicherheitslücke in Microsofts Slack-Alternative Teams brachte neben unterhaltsamen Bildchen aber auch ein ernstes Sicherheitsproblem mit. Das Sicherheitsunternehmen Cyberark konnte nachweisen, dass sich über geteilte GIFs die Identität von …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Waffenfähige GIFs: Microsoft stopft ungewöhnliche Sicherheitslücke