Warum ein 1-Dollar-Chip zu weltweiten Engpässen führt

Lesen Sie den originalen Artikel: Warum ein 1-Dollar-Chip zu weltweiten Engpässen führt


Display-Driver-Chips sind vergleichsweise einfache Bauteile, die üblicherweise nur einen US-Dollar in der Herstellung kosten. Aber auch sie sind von der aktuellen Halbleiterknappheit betroffen. Das hat Folgen.

Von der Automobilbranche bis zu Sonys Playstation 5: So ziemlich jeder, der auf Halbleiter angewiesen ist, leidet unter der derzeitigen Chipknappheit. Der Chipengpass betrifft allerdings nicht nur komplizierte Halbleiterprodukte von Herstellern wie Intel, AMD oder Nvidia, sondern auch vergleichsweise simple Bauteile wie Display-Driver-Chips. Diese Chips befinden sich in Monitoren, Fernsehern, …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Warum ein 1-Dollar-Chip zu weltweiten Engpässen führt