Was ist ein potenziell un­er­wünschtes Programm (PUP)?

Bei einem PUP handelt es sich um ein potenziell unerwünschtes Programm auf dem Rechner, das oft im Rahmen der Installation einer anderen Software auf den Computer gelangt. Das PUP dient in der Regel als Marketing-Werkzeug und blendet beispielsweise ungebetene Werbung ein oder verändert Browsereinstellungen. Häufigste Form der PUP ist Werbesoftware, sogenannte Adware.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Was ist ein potenziell un­er­wünschtes Programm (PUP)?