Was ist ein Whaling-Angriff?

Ein Whaling-Angriff ist eine besondere Form des Phishings. Er richtet sich gegen Führungskräfte, Mitarbeiter mit besonderen Rechten oder Prominente. Ziel des Angriffs ist es, an sensible Daten zu gelangen oder das Opfer zu Aktionen wie Geldüberweisungen zu bewegen. Im Gegensatz zu normalem Phishing sind Whaling-Angriffe aufwendig individualisiert. Um Angegriffene zu täuschen, sammeln Cyberkriminelle im Vorfeld Informationen, zum Beispiel in sozialen Medien, und personalisieren ihre Nachrichten.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

Was ist ein Whaling-Angriff?