Windows 10 erneut im Fokus der EU-Datenschützer

Verstößt Windows 10 weiterhin gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union? Zumindest möglicherweise, ist die niederländische Datenschutzaufsicht der Ansicht.

Die Dutch Data Protection Agency (DPA) hat die Windows-10-Versionen Pro und Home überprüft und sich dabei, wie heise.de berichtet, an der Erfassung der sogenannten Telemetriedaten gestört. Damit sind zum Beispiel durch den User besuchte Websites, geöffnete Dokumente oder auch installierte Apps gemeint.
Laut heise.de habe die Datenschutzaufsicht aus den Niederlanden erklärt, dass das Unternehmen …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Windows 10 erneut im Fokus der EU-Datenschützer