Windows 10: Microsoft beseitigt erneut Fehler in älteren Versionen

Die neuen kumulativen Updates für die Versionen 1803, 1709, 1703 und 1607 bringen beispielsweise Korrekturen für Internet Explorer, Edge und Office. Edge soll zum Beispiel bei einem Update des Betriebssystems nicht mehr Favoriten und Leselisten verlieren.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Windows 10: Microsoft beseitigt erneut Fehler in älteren Versionen