Zoom installiert? Dann können Angreifer deine Mac-Webcam anzapfen

Eine Sicherheitslücke in der Videokonferenzsoftware Zoom sorgt dafür, dass Angreifer die Mac-Kamera ohne extra Erlaubnis aktivieren können – auch wenn Zoom deinstalliert wurde.

Der Sicherheitsforscher Jonathan Leitschuh hat eine Sicherheitslücke im Mac-Client der Konferenzsoftware Zoom ausgemacht, die gut vier Millionen Mac-Nutzer betreffen könnte. In einem Beitrag auf der Plattform Medium schreibt Leitschuh, dass es Angreifern möglich sei, Mac-Nutzer ungewollt zu einem Videochat hinzuzufügen – und damit die Kamera einzuschalten, ohne dass diese das merkten. Dafür …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Zoom installiert? Dann können Angreifer deine Mac-Webcam anzapfen