Zooms erster Transparenzbericht lässt weiter auf sich warten

Lesen Sie den originalen Artikel: Zooms erster Transparenzbericht lässt weiter auf sich warten


In den letzten 90 Tagen hat Zoom eine Reihe von Veränderungen vorgenommen, um die Sicherheit des Dienstes zu erhöhen. Der eigentlich für Ende Juni angekündigte Transparenzbericht lässt allerdings weiter auf sich warten.

In einem Blogbeitrag hatte Zoom ursprünglich angekündigt, am 30. Juni 2020 einen Transparenzbericht veröffentlichen zu wollen. Darin wollte das Unternehmen offenlegen, welche Staaten Informationen über Nutzerinnen und Nutzer des Dienstes angefragt und erhalten haben. Die selbstgesteckte Deadline hat das Unternehmen aber offenbar nicht einhalten können. In einer überarbeiteten Version des Textes …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Zooms erster Transparenzbericht lässt weiter auf sich warten